Paar- und Einzeltherapie

Die therapeutischen Begegnungen dauern zwischen 60 und 90 Minuten und finden in der Regel einmal wöchentlich statt. Das erste Treffen dient dazu, die Grundlage für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zu schaffen,  das Ziel der Therapie zu formulieren und den Zeitrahmen abzustecken. 

Kostenübernahme: Gestalttherapie  und Emotional Fokussierte Therapie zählen zu den wissenschaftlich fundierten humanistischen Psychotherapieverfahren. Daher beteiligen sich einige private Kassen an den Kosten von Einzeltherapie, nicht aber die gesetzlichen Kassen. Paartherapie wird grundsätzlich nicht von Kassen finanziert. 

Generell kann der Kostenaufwand für Psychotherapie steuerlich geltend gemacht werden. 

 

 

Management Coaching

Ein Coachingprozess umfasst in der Regel 5 bis 10 Sitzungen à 1,5 bis 3 Stunden. Das erste Treffen dient dazu, den Auftrag zu klären, die Grundlage für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zu schaffen und die Rahmenbedingungen für den Coachingprozess festzulegen.