Eine gute Partnerschaft bedeutet Nähe und Sicherheit. Wenn beides  verloren gegangen ist, sind oft auch Energie, Kraft und Lebensfreude verschwunden. Es ist, als würden wir feststecken in einer Negativ-Spirale von Vorwurf und Angriff, Verteidigung und Rückzug.

 

Eine der am besten erforschten und effektivsten modernen Paartherapie-Methoden ist Emotional Fokussierte Paartherapie (EFT).  Als Schülerin der kanadischen EFT-Begründerin Sue Johnson gehöre ich zur wachsenden Gruppe der EFT-PaartherapeutInnen in Deutschland. 

 

In EFT können Sie erfahren, daß der "Feind" nicht Ihr „unzulänglicher“ Partner oder Partnerin, sondern Ihr gemeinsames Muster ist. Sie können lernen, Ihre häufig tief verborgene verletzliche Seite zu spüren und sich dadurch allmählich auf neue Weise füreinander zu öffnen. So kann Ihre Verbundenheit wieder wachsen.  Und Ihr Gefühl, beim anderen geborgen und sicher zu sein.

 

Manchmal kommen Paare aber zu der Erkenntnis: unser gemeinsamer Weg ist zu Ende. Trennungsbegleitung kann helfen,  den anderen ohne Groll loszulassen, das Gute der gemeinsamen Zeit wertzuschätzen und der Trauer über den Verlust einen angemessenen Raum zu geben.